Wenn der Hund zweimal klingelt

Hund-LaptopIch hab ja schon viele Geschichten über talentierte Hunde gehört. Der von meinen Großeltern pflegte z. B. sein Spielzeug in eine leere Eiscreme-Packung einzuräumen, wodurch er nur einmal gehen musste und nicht mit jedem einzeln. Der Hund meiner Schwester, Tobi, setzt da aber noch einen drauf:

Wir sitzen im Wohnzimmer bei einem Film, und Tobi muss solange in „sein“ Zimmer, weil er vorher ständig nur Unfug gemacht hat, wodurch es unmöglich war, den Film zu gucken. Nach einiger Zeit klingelt das Telefon, ich wundere mich noch, dass dort intern steht, und gehe ran…

Ich: Ja bitte?
Antwort: Fiep fiep fiiiiiiiep
Ich: Tobi?

Tobi hatte es irgendwie geschafft, das Telefon in seinem Zimmer nicht nur runterzuwerfen und in sein Körbchen zu legen, sondern auch noch drei Tasten in der richtigen Reihenfolge zu drücken und im richtigen Moment zu fiepen, nämlich als ich den Anruf annahm. Ich ziehe meinen imaginären Hut!

Nach so viel Anstrengung durfte der arme geplagte Hund dann auch wieder beim Fernsehen dabei sein. Soviel Intelligenz muss man schließlich belohnen.

PS: Der oben erwähnte Hund meiner Großeltern hieß übrigens auch Tobi. Zufall? Ich glaube nicht!

PPS: Mehr über Tobi gibt es auf: rabenhoehle.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s